Grusswort

Liebe Kolleginnen und Kollegen

Es freut uns sie zum 3. Symposium Fokus Herz Bern – kardiale Bildgebung am Donnerstagnachmittag 14. November 2019 im Kursaal Bern einzuladen.

Es ist uns dieses Jahr wiederum gelungen ein spannendes und praxisnahes Programm zusammenzustellen mit nationalen Experten aus der kardialen Bildgebung. Im ersten Themenblock werden wir uns den verschiedenen Aspekten der multimodalen kardialen Bildgebung bei Herzklappenerkrankungen widmen, gefolgt vom zweiten Themenblock dem «Potpurri» mit verschiedenen aktuellen Themen wie «State-of-the-art: Ischämie versus Anatomie bei der Abklärung der KHK», der Kontroverse bezüglich der Rolle der Ergometrie und Spiroergometrie in der Ära der kardialen Bildgebung, sowie wird von verschiedenen Spital- und Praxiskardiologen «Mein schwierigster Fall» präsentiert. Als Abschluss wird uns ein spannender Vortrag zum Thema «Innovation: Künstliche Intelligenz im Gesundheitswesen» erwarten.

Wir freuen uns auf einen interessanten Nachmittag mit vielen Begegnungen und angeregten Diskussionen.

 
PD Dr. Christoph Gräni
Leiter kardiale Bildgebung, Inselspital Bern
 
Dr. Peter Burger
Kardiologische Gemeinschaftspraxis Bern
 
Prof. Dr. Stephan Windecker
Klinikdirektor Kardiologie, Inselspital Bern